Der Biber und Capybara

the-beaver-and-capybaraDie zwei Säugetiere, Biber und Capybara, sind die heute größten lebenden Nagetiere der Welt und besiedeln vor allem Fließgewässer. Während Capybara zur Gattung der Meerschweinchen gehören und vor allem in Südamerika leben, sind Biber in Europa und Nordamerika zu Hause, wo die Tiere meist auch unter Schutz leben. Die Anzahl der Tiere ist wegen Bejagung im 19. und 20. Jahrhundert stark zurückgegangen.

Beim Biber unterscheidet man grundsätzlich zwischen Amerikanische- und Europäische Biber, wobei amerikanische zwischen 90 bis 120 Zentimeter groß werden und zwischen 17 bis 32 Kilogramm wiegen. Der Europäische Biber ist etwas kleiner und wiegt zwischen 17 und 30 Kilogramm. Vom Aussehen her kann man die Biber nur schwer unterscheiden, beide haben dichtes braunes Fell, das sie sorgfältig reinigen, und die berüchtigten Biberzähne. Biber könne darüber hinaus bis zu 20 Minuten in Wasser tauchen und mit ihrem Schwanz, welches auch Kelle genannt wird, steuern, außerdem dient es als Fettdepot und kann beim Bau von Biberdämmen helfen. Sie leben monogam und ernähren sich unter anderem von Holz, was ein Problem in der Forstwirtschaft ist, und auch ihre Dämme führen manchmal zu Überschwemmung.

Capybara, auch Wasserschwein genannt, können eine Körpergröße von 100 bis 134 Zentimetern haben und bis zu 90 Kilogramm wiegen – der Körperbau ist dabei ideal für das Leben im Wasser. Ihr Fell ist lang rotbraun bis grau, die Pfoten mit drei Zehen besitzen kleine Schwimmhäute und der Schwanz ist rückgebildet. Sie leben vor allem in Gebieten von Venezuela, Ecuador, Brasilien und Paraguay. Die Capybara sind dämmerungsaktiv und ernähren sich größtenteils von Gräsern, aber auch Mais und Zuckerrohr. Das Schwimmen im Wasser machten ihnen am meisten Spaß – was allerdings Menschen Spaß macht sind Online Roulette Casino Spiele. Die Seite bietet die aufregendsten Glücksspiele an, unter anderem Poker oder Black Jack. Sie können neben der tollen Unterhaltung die sie geboten kriegen, auch noch Geld gewinnen. Es lohnt sich allemal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*